Wärmetechnik GmbH.
Patronenheizkörper(ein anderer Name: Patronenkartusche, Hochleistungspatrone sind Elemente mit einem speziellen Design, das die Abgabe einer großen Wärmemenge auf kleiner Fläche (maximale Last 40 W / cm2!) ermöglicht. Sie werden am häufigsten zum Erwärmen von Metallformen, Werkzeugen usw. verwendet. Sie sind für den Einsatz unter rauen Bedingungen wie Vibrationen, Stößen, Feuchtigkeit, schweren Flüssigkeiten und häufigen Überlastungen konzipiert. Sie werden dort eingesetzt, wo die Arbeitstemperatur innerhalb von 400 - 750 ° C liegt.
Produktvorteile Anwendungsbereich
Die Heizpatronen garantieren durch ein spezielles Herstellungsverfahren und durch den Einsatz hochwertiger Materialien eine hohe Standfestigkeit auch unter schwierigen und unterschiedlichen Betriebsbedingungen. Bei hoher Oberflächenbelastungen sind hohe Temperaturen bis 750ºC erreichbar. Heizpatronen werden in metrischen und Zoll- Maßen gefertigt. Alle Ausführungen unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Für besondere Einsatzfälle bietet die Entwicklung und Fertigung optionaler oder kundenspezifischer Ausführungen, zum Beispiel mit individueller Leistungsverteilung, schaltbaren Heizzonen, integriertem Thermoelement.  Unterschiedliche Zuleitungsarten sowie Anschlusstypen ermöglichen darüber hinaus die Anpassung der Heizpatronen an die jeweilige Einbausituation
-  Beheizung von Formen für Kunststoffe und    Vulkanisation -  Beheizung von Formen und Kernkästen für    Gießerei-Industrie -  Beheizung von Stempel Platten für die    thermische    Markierung -  Beheizung von Heizplatten und Boards -  Auftauen von Kühl- und Gefriergeräte -  Beheizung von Labor- und Medizingeräten -  Beheizung von Flüssigkeiten -  Beheizung von Maschinen- und Geräteteile und    Zubehör -  Beheizung von Werkzeugen
Aufbau und Werkstoffe
Patonenmantel CrNi-Stahl, Patronenboden gasdicht schutzgasverschweißt,korrosionsbeständig, Oberfläche geschliffen und metallisch rein Isoliermaterial hochverdichtetes reines Magnesiumoxid Heizleiter NiCr 8020 Durchmesser 6,5 mm, 8 mm, 10 mm, 12,5 mm, 16 mm, 20 mm (metrisch) ¼“, 3/8“, ½“, 5/8“ (Zoll) Länge 40 bis300 mm (metrisch), ½“ bis 12“ (Zoll) Spannung 230 V bis 500 V Leistung 100 W bis 4.000 W Leistungstoleranz ± 10 % Manteltemperatur max. 750 °C Prüfung DIN EN 60335-1:2012-10, EN 60335-1:2012 Hochspannungprüfung 1.500 V-AC Isolationsfestigkeit ≥ 5 MΩ bei 500 V-DC Anschlüsse 300 mm silikonimprägnierte Glasseidennickellitze; Anschlussseite mit Keramikabschluss
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Hochspannungprüfung 1.500 V-AC Isolationsfestigkeit ≥ 5 MΩ bei 500 V-DC Anschlüsse 300 mm silikonimprägnierte Glasseidennickellitze; Anschlussseite mit Keramikabschluss
Wärmetechnik GmbH.
Patronenheizkörper(ein anderer Name: Patronenkartusche, Hochleistungspatrone sind Elemente mit einem speziellen Design, das die Abgabe einer großen Wärmemenge auf kleiner Fläche (maximale Last 40 W / cm2!) ermöglicht. Sie werden am häufigsten zum Erwärmen von Metallformen, Werkzeugen usw. verwendet. Sie sind für den Einsatz unter rauen Bedingungen wie Vibrationen, Stößen, Feuchtigkeit, schweren Flüssigkeiten und häufigen Überlastungen konzipiert. Sie werden dort eingesetzt, wo die Arbeitstemperatur innerhalb von 400 - 750 ° C liegt.
Produktvorteile
Anwendungsbereich
Die Heizpatronen garantieren durch ein spezielles Herstellungsverfahren und durch den Einsatz hochwertiger Materialien eine hohe Standfestigkeit auch unter schwierigen und unterschiedlichen Betriebsbedingungen. Bei hoher Oberflächenbelastungen sind hohe Temperaturen bis 750ºC erreichbar. Heizpatronen werden in metrischen und Zoll-Maßen gefertigt. Alle Ausführungen unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Für besondere Einsatzfälle bietet die Entwicklung und Fertigung optionaler oder kundenspezifischer Ausführungen, zum Beispiel mit individueller Leistungsverteilung, schaltbaren Heizzonen, integriertem Thermoelement.  Unterschiedliche Zuleitungsarten sowie Anschlusstypen ermöglichen darüber hinaus die Anpassung der Heizpatronen an die jeweilige Einbausituation
-  Beheizung von Formen für Kunststoffe und    Vulkanisation -  Beheizung von Formen und Kernkästen für    Gießerei-Industrie -  Beheizung von Stempel Platten für die    thermische    Markierung -  Beheizung von Heizplatten und Boards -  Auftauen von Kühl- und Gefriergeräte -  Beheizung von Labor- und Medizingeräten -  Beheizung von Flüssigkeiten -  Beheizung von Maschinen- und Geräteteile und    Zubehör -  Beheizung von Werkzeugen
Aufbau und Werkstoffe
Patonenmantel CrNi-Stahl, Patronenboden gasdicht schutzgasverschweißt,korrosionsbeständig, Oberfläche geschliffen und metallisch rein Isoliermaterial hochverdichtetes reines Magnesiumoxid Heizleiter NiCr 8020 Durchmesser 6,5 mm, 8 mm, 10 mm, 12,5 mm, 16 mm, 20 mm (metrisch) ¼“, 3/8“, ½“, 5/8“ (Zoll) Länge 40 bis300 mm (metrisch), ½“ bis 12“ (Zoll) Spannung 230 V bis 500 V Leistung 100 W bis 4.000 W Leistungstoleranz ± 10 % Manteltemperatur max. 750 °C Prüfung DIN EN 60335-1:2012-10, EN 60335-1:2012 Hochspannungprüfung 1.500 V-AC Isolationsfestigkeit ≥ 5 MΩ bei 500 V-DC Anschlüsse 300 mm silikonimprägnierte Glasseidennickellitze; Anschlussseite mit Keramikabschluss
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Anfragen  Anfragen 