Wärmetechnik GmbH.
Elho Lufterhitzer bestehen aus einem oder mehreren Heizelementen, die in einem Gehaüse oder in eine Flanschplattew eingebaut sind. Das Design basiert auf den prozessbed- ingungen des Kunden wie: Medium, Temperatur, Druck, Strömung und Umgebungsbedingungen (ATEX oder nicht, onshore oder offshore...). Hauptanwendungen: Erwärmung von strömenden Gasen wie Luft, Dampf , Stickstoff, Wasserstoff, Erdgas, Butan, Propan. Der Temperaturbereich beginnt im Klimabereich bei -40°C und endet im Prozeßwärmebereich von ca. 750°C.  
Produktvorteile Anwendungsbereich
Mit dem Einsatz von Lufterhitzern zur industriellen Beheizung ergeben sich folgende Produktvorteile: Hoher thermischer Wirkungsgrad und kompaktes Design Vielfältige Anschlussausführungen (rechteckiger Kanal-, Rohr-, Durchlauf-, Flansch-Lufterhitzer) Strömungsoptimierte Ausführung mit geringen Druckverlusten auf  Wunsch anschlussfertige, mobile oder Skid- Lösungen z.B. inkl. Ventilatoren, Isolierung, Rollen etc. Prozessindividuelle Steuerung  und Überwachung (Thyristor- /Schützsteuerungen etc.)
Der Lufterhitzer eignet sich für unterschiedliche Anwend- ungsbereiche in der industriellen Beheizungstechnik: Luft, Industriegase (z.B. Stickstoff, Kohlendioxid, Rauchgas, etc.) Klimatechnik, Industrieofenbau, Trocknungstechnologie Abluftreinigung, katalytische Nachverbrennung
Aufbau und Werkstoffe
In der industriellen Prozesstechnik, in der Klima- und Verfahrenstechnik, sowie im Industrieofen- und Trocknungsanlagenbau kommen elektrische Lufterhitzer regelmäßig zum Einsatz. Neben der Vermeidung von Emissionen zeichnen sich elektrische Erhitzer durch ihren hohen thermischen Wirkungsgrad und einem geringen Wartungsbedarf aus. Je nach vorhandenen oder gewünschten Anlagendesign werden sie als rechteckige Kanal-Lufterhitzer, Rohr-Lufterhitzer, Flansch-Lufterhitzer oder bei erhöhtem Systemdruck als klassische Durchlauferhitzer spezifiziert. Das prozessspezifizierte Engineering optimiert die Strömungsgeschwindigkeit, die Oberflächenbelastung der Rohrheizkörper und minimiert gleichzeit den Druckverlust. Während des laufenden Betriebes wird bei den Heizkörpern und dem Medium die Temperatur überwacht, um eine Überhitzung bei Strömungsabriss zu vermeiden. Dafür stehen unterschiedliche Temperaturbegrenzer und –regler, Messgeber wie Windfahnenrelais, sowie Thyristor- und Schützsteuerungen zur Verfügung. Auf Wunsch konstruieren, bauen und liefern wir Ihnen den passenden Schaltschrank zu Ihrem elektrischen Lufterhitzer. Eine Lieferung auch mit Ventilatoren, Isolierung, Rollen und weiteres für einen mobilen Aufbau oder als Skid- Lösung ist jederzeit möglich. Die Messung, Regelung und Steuerung ihrer thermischen Prozesse sind optimal auf Ihren Fertigungsprozess hin ausgelegt.
Zum Anfrageformular  Zum Anfrageformular 
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Die Gehäuse werden aus Edelstahl oder Stahl mit einem Schutzgrad bis IP66 hergestellt. Als Wärmequelle dienen Rohrheizkörper mit 8,5mm, 11,5mm oder 16mm Durchmesser, deren Werkstoff je nach Korrosivität des Mediums hin ausgewählt werden. Für den mobilen Betrieb können Ausführungen mit Ventilatoren, Transportrollen und eigener Steuereinheit vorgesehen werden. Wir spezifizieren und fertigen unsere Produkte nach internationalen Standards (DGRL 97/23/EG, AD2000, EN 13455, ASME), nach Bedarf auch mit Abnahme durch TÜV/GL/DNV etc..
Wärmetechnik GmbH.
Elho Lufterhitzer bestehen aus einem oder mehreren Heizelementen, die in einem Gehaüse oder in eine Flanschplattew eingebaut sind. Das Design basiert auf den prozessbed- ingungen des Kunden wie: Medium, Temperatur, Druck, Strömung und Umgebungsbedingungen (ATEX oder nicht, onshore oder offshore...). Hauptanwendungen: Erwärmung von strömenden Gasen wie Luft, Dampf , Stickstoff, Wasserstoff, Erdgas, Butan, Propan. Der Temperaturbereich beginnt im Klimabereich bei -40°C und endet im Prozeßwärmebereich von ca. 750°C.  
Produktvorteile
Anwendungsbereich
Mit dem Einsatz von Lufterhitzern zur industriellen Beheizung ergeben sich folgende Produktvorteile: Hoher thermischer Wirkungsgrad und kompaktes Design Vielfältige Anschlussausführungen (rechteckiger Kanal- , Rohr-, Durchlauf-, Flansch-Lufterhitzer) Strömungsoptimierte Ausführung mit geringen Druckverlusten auf  Wunsch anschlussfertige, mobile oder Skid- Lösungen z.B. inkl. Ventilatoren, Isolierung, Rollen etc. Prozessindividuelle Steuerung  und Überwachung (Thyristor-/Schützsteuerungen etc.)
Der Lufterhitzer eignet sich für unterschiedliche Anwend-ungsbereiche in der industriellen Beheizungstechnik: Luft, Industriegase (z.B. Stickstoff, Kohlendioxid, Rauchgas, etc.) Klimatechnik, Industrieofenbau, Trocknungstechnologie Abluftreinigung, katalytische Nachverbrennung
Aufbau und Werkstoffe
In der industriellen Prozesstechnik, in der Klima- und Verfahrenstechnik, sowie im Industrieofen- und Trocknungsanlagenbau kommen elektrische Lufterhitzer regelmäßig zum Einsatz. Neben der Vermeidung von Emissionen zeichnen sich elektrische Erhitzer durch ihren hohen thermischen Wirkungsgrad und einem geringen Wartungsbedarf aus. Je nach vorhandenen oder gewünschten Anlagendesign werden sie als rechteckige Kanal- Lufterhitzer, Rohr-Lufterhitzer, Flansch-Lufterhitzer oder bei erhöhtem Systemdruck als klassische Durchlauferhitzer spezifiziert. Das prozessspezifizierte Engineering optimiert die Strömungsgeschwindigkeit, die Oberflächenbelastung der Rohrheizkörper und minimiert gleichzeit den Druckverlust. Während des laufenden Betriebes wird bei den Heizkörpern und dem Medium die Temperatur überwacht, um eine Überhitzung bei Strömungsabriss zu vermeiden. Dafür stehen unterschiedliche Temperaturbegrenzer und –regler, Messgeber wie Windfahnenrelais, sowie Thyristor- und Schützsteuerungen zur Verfügung. Auf Wunsch konstruieren, bauen und liefern wir Ihnen den passenden Schaltschrank zu Ihrem elektrischen Lufterhitzer. Eine Lieferung auch mit Ventilatoren, Isolierung, Rollen und weiteres für einen mobilen Aufbau oder als Skid- Lösung ist jederzeit möglich. Die Messung, Regelung und Steuerung ihrer thermischen Prozesse sind optimal auf Ihren Fertigungsprozess hin ausgelegt.
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Die Gehäuse werden aus Edelstahl oder Stahl mit einem Schutzgrad bis IP66 hergestellt. Als Wärmequelle dienen Rohrheizkörper mit 8,5mm, 11,5mm oder 16mm Durchmesser, deren Werkstoff je nach Korrosivität des Mediums hin ausgewählt werden. Für den mobilen Betrieb können Ausführungen mit Ventilatoren, Transportrollen und eigener Steuereinheit vorgesehen werden. Wir spezifizieren und fertigen unsere Produkte nach internationalen Standards (DGRL 97/23/EG, AD2000, EN 13455, ASME), nach Bedarf auch mit Abnahme durch TÜV/GL/DNV etc..
Anfragen  Anfragen 