Wärmetechnik GmbH.
Elho - keramische Heizpatronen bzw. Gliederheizkörper bestehen aus einzelnen Keramikisolierteilen aus hochtemperauturbeständigen keramischen Material temperaturbeständig bis 1050 °C. In den Rillen sind freistrahlende Heizwendeln eingebattet aus CrNi-Material. Hauptanwendungen: Indirekte Erwämung von strömenden oder statischen Flüssigkeiten wie Wasser, Öl, Thermoöl ELHO bietet zur eine Vielzahl von verschiedenen Durchmessern wie auch Asführungsvarianten von Isolierteilen für Ihre individuelle Konstruktion an.
Produktvorteile Anwendungsbereich
Mit dem Einsatz von keramischen Heizpatronen zur indirekten Beheizung ergeben sich folgende Produktvorteile: Der wesentliche Unterschied der keramische Elektro - Heizelemente, Elektro - Heizpatronen oder Elektro - Gliederheizkörper zu allen anderen verwendeten Elektrischen Heizkörpern ist die Austauschbarkeit. ELHO Keramik Gliederheizkörper können in vorhandene Schutzrohre aus Edelstahl oder Stahl eingeschoben werden. Die Schutzrohre sind in den Behälter eingeschweißt, eingeschraubt oder eingeflanscht. Daher sind die Elektro - Heizpatronen bzw. Elektro - Heizelemente jederzeit austauschbar, ohne das Medium abzulassen. Keramik-Gliederheizkörper für horizontalen Einbau.
Durch die Produktvorteile welche keramischer Heizpatronen gegenüber anderen Beheizungsformen bieten, werde sie hauptsächlich im Anlagenbau, in Raffinerien, Behälterbau und der chemischen Industrie eingesetzt. Die zu beheizenden Medien sind dabei hauptsächlich Flüssigkeit wie Wasser, Ol, Säuren und Laugen aber auch Luft und Gase.
Aufbau und Werkstoffe
Keramik Die Heizkörper bestehen aus keramische Trägern mit hohen elektrischen Isolationswerten und hoher Temperaturbeständigkeit Heizspirale Der hochhitzebeständige gewendelte Heizleiterdrahtwird ist in die Keramik eingezogen. Bei fachmännischer Auslegung ist ein Zusammenfallen der Heizwendel bei waagerechter Anordnung des Heizkörpers ausgeschlossen. Durch eine spezielle Konstruktion bei senkrechtem Einbau besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Zusammensinken der Spirale zu verhindern. Schutzrohr Auf Wunsch wird das Schutzrohr, im Innendurchmesser an den Durchmesser der Keramikpatrone angepasst mitgeliefert werden. Normalerweise ist das Schutzrohr aus Edelstahl. Andere Wekstoffe sind möglich. Anschlussbox Auf Kundenunsch wird ein Gehäuse aus lackiertem bzw. pulverbeschichtetem Stahlblech oder aus Edelstahl mitgeliefert. Das Gehäuse kann am Behälter oder Flansch angeschraubt werden. Abmessungen ELHO - Keramik-Gliederheizkörper sind in den am Markt gängigen Durchmessern lieferbar. Soderformen mit Tellerkeramik oder Flachkeramik sind möglich.
Elektrischer Anschluss Der elektrische Anschluss kann wahlweise als flexible Reinnickellitze oder Schraubstifte ausgefertigt werden. Verdrahtung auf Klemmen ist möglich. Wichtig Bitte unbedingt auf die Einbaulage (waagerecht/senkrecht) achten!
Produktvorteile Anwendungsbereich
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Wärmetechnik GmbH.
Elho - keramische Heizpatronen bzw. Gliederheizkörper bestehen aus einzelnen Keramikisolierteilen aus hochtemperauturbeständigen keramischen Material temperaturbeständig bis 1050 °C. In den Rillen sind freistrahlende Heizwendeln eingebattet aus CrNi-Material. Hauptanwendungen: Indirekte Erwämung von strömenden oder statischen Flüssigkeiten wie Wasser, Öl, Thermoöl ELHO bietet zur eine Vielzahl von verschiedenen Durchmessern wie auch Asführungsvarianten von Isolierteilen für Ihre individuelle Konstruktion an.
Mit dem Einsatz von keramischen Heizpatronen zur indirekten Beheizung ergeben sich folgende Produktvorteile: Der wesentliche Unterschied der keramische Elektro - Heizelemente, Elektro - Heizpatronen oder Elektro - Gliederheizkörper zu allen anderen verwendeten Elektrischen Heizkörpern ist die Austauschbarkeit. ELHO Keramik Gliederheizkörper können in vorhandene Schutzrohre aus Edelstahl oder Stahl eingeschoben werden. Die Schutzrohre sind in den Behälter eingeschweißt, eingeschraubt oder eingeflanscht. Daher sind die Elektro - Heizpatronen bzw. Elektro - Heizelemente jederzeit austauschbar, ohne das Medium abzulassen. Keramik-Gliederheizkörper für horizontalen Einbau.
Durch die Produktvorteile welche keramischer Heizpatronen gegenüber anderen Beheizungsformen bieten, werde sie hauptsächlich im Anlagenbau, in Raffinerien, Behälterbau und der chemischen Industrie eingesetzt. Die zu beheizenden Medien sind dabei hauptsächlich Flüssigkeit wie Wasser, Ol, Säuren und Laugen aber auch Luft und Gase.
Aufbau und Werkstoffe
Keramik Die Heizkörper bestehen aus keramische Trägern mit hohen elektrischen Isolationswerten und hoher Temperaturbeständigkeit Heizspirale Der hochhitzebeständige gewendelte Heizleiterdrahtwird ist in die Keramik eingezogen. Bei fachmännischer Auslegung ist ein Zusammenfallen der Heizwendel bei waagerechter Anordnung des Heizkörpers ausgeschlossen. Durch eine spezielle Konstruktion bei senkrechtem Einbau besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Zusammensinken der Spirale zu verhindern. Schutzrohr Auf Wunsch wird das Schutzrohr, im Innendurchmesser an den Durchmesser der Keramikpatrone angepasst mitgeliefert werden. Normalerweise ist das Schutzrohr aus Edelstahl. Andere Wekstoffe sind möglich. Anschlussbox Auf Kundenunsch wird ein Gehäuse aus lackiertem bzw. pulverbeschichtetem Stahlblech oder aus Edelstahl mitgeliefert. Das Gehäuse kann am Behälter oder Flansch angeschraubt werden. Abmessungen ELHO - Keramik-Gliederheizkörper sind in den am Markt gängigen Durchmessern lieferbar. Soderformen mit Tellerkeramik oder Flachkeramik sind möglich.
Elektrischer Anschluss Der elektrische Anschluss kann wahlweise als flexible Reinnickellitze oder Schraubstifte ausgefertigt werden. Verdrahtung auf Klemmen ist möglich. Wichtig Bitte unbedingt auf die Einbaulage (waagerecht/senkrecht) achten!
Produktvorteile
Anwendungsbereich
Kontakt
Adresse
FON +43 (1) 6024122
FAX +43 (1) 6024122 8
EMAIL office@elho.at
Copyright: Elho Wärmetechnik GmbH.
Impressum
ELHO Wärmetechnik GmbH.
Draschestraße 22 - 24
1230 Wien
Anfragen  Anfragen 